Vom Bikergirl zur Lady

/, Photography/Vom Bikergirl zur Lady

Vom Bikergirl zur Lady

Der am Strand geplante Workshop „Motorräder, Lack und schöne Frauen“ konnte auf Grund der Sturmflut nicht unverändert stattfinden. Workshopleiter Michael Schilderoth hat mit dem Vier Jahreszeiten-Hotel in Zingst eine tolle Ersatzlocation aufgetan. Als „Bikergirl“ statt uns Alyssia (Ich hoffe der Name ist so richtig geschrieben.) zur Verfügung. Michael hat eine Harley Davidson mitgebracht. Unterstützt wurde der Workshop von Pentax, um die neue Mittelformatkamera 645Z zu testen. Im Vergleich zu der Hasselblad (welche ich letztes Jahr testen konnte) gefällt mir die Pentax wesentlich besser. Die Pentax macht auch ohne zu murren ohne Stativ freihand knackscharfe Bilder. Damit ich nicht ständig das Objektiv der Pentax wechseln muss, habe ich ergänzend meine Canon DSLR mit meinem lichtstarken Teleobjektiv eingesetzt. Unterm Strich hat uns das Wetter einen großen Gefallen getan und Michael hat mit der Location einen absoluten Glückgriff getan. Seine Idee für den Workshop war auch klasse: „Wir erzählen eine Bildergeschichte. Ein Bikergirl kommt mit der Harley Davidson ins Vier Sterne Hotel und wandelt sich zur Lady.“

Eine Bildergeschichte:

  • Die Ankunft des Bikergirls

    Das Bikergirl kommt mit der Harley vor dem Haupteingang des Hotels an und parkt selbstbewusst vor der Tür. Man fragt sich, ob sie wirklich hierher gehört.

  • Der Schlüssel vom Bikergirl zum Pagen

    Hier ist der Schlüssel für das Bike.

  • Das Bikergirl an der Rezeption

    Der Kontrast könnte nicht größer sein. Die klaren Linien des Hotels auf der einen Seite und das Bikeroutfit des neuen Gastes auf der anderen Seite.

  • Die Lady entspannt in der Lobby

    Die Bikerklamotten sind einem farbenfrohen Sommerkleid gewichen. Die Lady entspannt in der Hotellobby.

Das war mein erster Workshop dieser Art, bisher haben wir nur ausgewählte Setups probiert. Eine Geschichte erzählen hat viel Spaß gemacht. Spannend auch der Vergleich der Ergebnisse der Gruppe. Jeder Fotograf hat seine eigene Idee zu dem Thema im Kopf. Vielen Dank an Michael Schilderoth und sein Team.

2016-11-23T21:28:48+00:00Mai 29th, 2014|Allgemein, Photography|

Kontaktdaten

Goethestraße 13

Phone: +49 581 73478

Mobile: +49 176 99285904

Web: www.lbphotography.de

Recent Tweets